Yxningafallet

 

 

 

 

 

Details

Herr Jeh
Yxningafallet
Mittwoch 22. Mai 2024, 09:47
538

Bildbeschreibung

Ein vertikales Panorama des Yxningafallet in Dalarna.
Ein noch etwas verschlafener und versteckter Platz, den ich immer wieder gerne aufsuche.




Stark verkleinert für das Forum.
Freigabe des Luftbildes durch Lantmäteriet ist erteilt.

Kommentar von lamborn » Freitag 24. Mai 2024, 16:27

Nicht meine Gegend.Von diesem Wasserfall hatte ich tatsächlich noch nie gehört, danke für den Tipp.
So fotografiert sieht das sehr interessant aus.
Dass man eine Freigabe zur Veröffentlichung beantragen muss, wusste ich auch nicht.
Gilt das auch für Deutschland generell bei Luftaufnahmen?
/Michael
____________________________________________________________________________________________
Nichts ist. Alles bleibt.
Erinnerung kann man nicht fotografieren
Benutzeravatar
lamborn
 
Beiträge: 65
Bilder: 75
Registriert: Samstag 30. August 2014, 19:12
Wohnort: Münster

Kommentar von Herr Jeh » Freitag 24. Mai 2024, 22:29

In Schweden gilt zum Einen die Europäische Drohnenverordnung, was Startgewichte, Kennzeichnung etc betrifft.

Was aber hinzu kommt: Jegliches Luftbildmaterial, mit nur ganz wenigen Ausnahmen, muss vor einer Veröffentlichung vom Lantmäteriet geprüft werden, ob Bodendenkmäler, Schutzzonen und v.a. militärische Dinge darin enthalten sind. Ohne diese Prüfung und Freigabe kann das Bildmaterial nicht legal veröffentlicht werden, was mit Geldbußen belegt werden kann.
Die Freigabe ist kostenlos beantragter und dauert mindestens 2 Wochen es können aber auch etliche Wochen werden nach meiner Erfahrung.

Bei YouTube gibt es ein recht aktuelles umfassendes Video dazu was die Situation gut und prägnant einordnet:
https://www.youtube.com/watch?v=aPLuuA96JIU

...wenn man da Bilder/Videos von youtubern / Influencern sieht, die quasi tagesaktuell sind, kann man sich seinen Teil denken, bei der Genehmigungsdauer.

Schweden geht hier in der EU aber auch einen Sonderweg.

In Deutschland gilt ebenfalls die Drohnen-VO und Bilder aus dem öffentlichen Raum unterliegen der Panoramafreiheit, auch bei Drohnen,
Persönlichkeitsrechte / Privatsphäre sind natürlich zu beachten.
Grüße
Markus
Herr Jeh
 
Beiträge: 268
Bilder: 182
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 23:10

Kommentar von eurythmister » Freitag 31. Mai 2024, 17:12

Wir fahren ja jedes Jahr in diese Gegend. Ist der Wasserfall gut zu finden?
Många hälsningar
Heyden
Benutzeravatar
eurythmister
Administrator
 
Beiträge: 1183
Bilder: 438
Registriert: Montag 9. August 2010, 08:35
Wohnort: Edemissen

Kommentar von Herr Jeh » Freitag 31. Mai 2024, 22:09

Den Wasserfall findet man vom "Parkplatz" aus ganz gut. Man folgt einen gut erkennbaren Weg den Bachlauf entlang.
Aber: es hat ein paar steilere Anstiege und zum Wasserfall hin (also um ihn sehen zu können) muss man in einer kleinen Schlucht in Serpentinen hinabklettern. Ist jetzt kein Hexenwerk, aber je nachdem wie gut man zu Fuß ist, kann es schon anstrengend sein. Barrierefrei ist es aber sicher nicht.

Bei Särna Turism gibt es eine Beschreibung der Anfahrt:
http://www.sarnaturism.se/natur/vattenf ... ngafallet/

Man fährt quasi von Särna nach Nordwesten über Schotterpisten.
Am Ende werden die letzten Kilometer aber dann schon eher Offroadig, je nach Wetter.
Obs! Handynetz ist dort sehr lückenhaft. D.h. Offline-Navigation ist hilfreich ;)
Grüße
Markus
Herr Jeh
 
Beiträge: 268
Bilder: 182
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 23:10

Kommentar von lamborn » Dienstag 4. Juni 2024, 16:43

Dank für die ausführlichen Infos.
/Michael
____________________________________________________________________________________________
Nichts ist. Alles bleibt.
Erinnerung kann man nicht fotografieren
Benutzeravatar
lamborn
 
Beiträge: 65
Bilder: 75
Registriert: Samstag 30. August 2014, 19:12
Wohnort: Münster

Kommentar von Südschwede » Mittwoch 12. Juni 2024, 19:21

Interessanter Einblick von oben! Ja, Drohnenfotos haben was! Ich bin immer wieder erstaunt, was man "von unten" alles nicht so sieht.
Und ich habe natürlich auch nachgesehen, wo das ist. Hatte noch nicht davon gelesen oder gehört. Da wir im September in dieser Ecke sein werden, ist das Ziel schon mal vorgemerkt. Noch brauchen wir glücklicherweise nicht barrierefrei!

Bärbel
Südschwede
 
Beiträge: 210
Bilder: 598
Registriert: Montag 30. August 2010, 20:39
Wohnort: Barth

 

   

 

 

 

Zurück zu Swealand

cron