Wettbewerb

Wettbewerb

Beitragvon bjlghs » Mittwoch 20. März 2019, 12:24

Mir fiel auf, dass sogar ein unscharfer Elch mit abgeschnittenen Beinen gewinnen kann, ist schon merkwürdig, aber vielleicht sehe ich das ja völlig falsch. lg Jörg.
Leben und leben lassen
Liebe Grüsse Jörg
Benutzeravatar
bjlghs
 
Beiträge: 41
Bilder: 353
Registriert: Dienstag 9. November 2010, 13:47

Re: Wettbewerb

Beitragvon Herr Jeh » Mittwoch 20. März 2019, 16:58

bjlghs hat geschrieben:aber vielleicht sehe ich das ja völlig falsch


Nö Kritik kann man doch gerne äußern.
Nur soviel dazu: Der Elch hat(te) noch alle Beine stand nur eben quasi bis zum Knie im Schnee im Graben.
Da das Weiß überstrahlt sieht man die Kante nicht.

Die Schärfe naja. Die ist wie sie ist. Für nen Single-Shot bin ich aber ganz zufrieden, das Modell hat sich ja leider recht fix aus dem Staub äh Schnee gemacht.

Zu deiner weiteren Kritik, die sich ja offenbar auf die Bewertungen für das Bild bezieht kann ich nichts sagen, da ich es nicht bewertet habe.

Was ich dir- und das habe ich mir 2-3x überlegt, ob ich das hier schreibe - schon sagen kann, ist aber, dass mich deine Einlassung - zumindest in dieser Form - irritiert.
Grüße
Markus
Herr Jeh
 
Beiträge: 207
Bilder: 90
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 23:10

Re: Wettbewerb

Beitragvon eurythmister » Donnerstag 21. März 2019, 08:53

Tja, wie Markus so schön schreibt, es ist wie es ist.
Nicht immer gewinnen bei unseren Monatswahlen die qualitativ besten Bilder, sondern die Bilder, die den Usern am besten gefallen haben. Schärfe, und andere Dinge spielen meißten keine wirkliche Rolle, manchmal noch nicht einmal das gestellte Thema.
Aber, das ist eben so wie es ist. Was zählt ist der Spaßfaktor.
Många hälsningar
Heyden
Benutzeravatar
eurythmister
Administrator
 
Beiträge: 1065
Bilder: 374
Registriert: Montag 9. August 2010, 08:35
Wohnort: Edemissen

Re: Wettbewerb

Beitragvon Südschwede » Sonntag 24. März 2019, 19:21

Ich war auch erstaunt, welches Foto gewonnen hat, doch letztendlich passte das genau zum Thema! Ein Elch hat wahrscheinlich "Heimvorteil" im Norden! Und ja, letztendlich bewerten wir unsere Fotos nicht selbst, sondern die anderen entscheiden.
Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich finde es immer spannend, wie andere ein Thema interpretieren und was für Fotos eingestellt werden. Er würde mir fehlen, der Fotowettbewerb! Und man sollte eben auch die Meinung der anderen anerkennen, ohne Diskussion. Es geht doch letztendlich nicht ums Gewinnen, sondern ums mitmachen und zeigen.

Bärbel
Südschwede
 
Beiträge: 156
Bilder: 442
Registriert: Montag 30. August 2010, 20:39
Wohnort: Barth

Re: Wettbewerb

Beitragvon eurythmister » Sonntag 24. März 2019, 19:26

Da kann ich Bärbel nur vollumfänglich zustimmen!
Många hälsningar
Heyden
Benutzeravatar
eurythmister
Administrator
 
Beiträge: 1065
Bilder: 374
Registriert: Montag 9. August 2010, 08:35
Wohnort: Edemissen

Re: Wettbewerb

Beitragvon alter-schwede! » Mittwoch 27. März 2019, 14:22

Ich findes es auch gut, dass hier positiv wie negativ über die Bilder gesprochen wird.
Wohl jeder freut sich über Kommentare zu seinen Bildern und die Meinungen der Anderen können ja auch anregen oder helfen Fehler zu vermeiden oder mal das Bild aus einer anderen Sicht zu betrachten.
Und das bei einem Monatswetbewerb nicht immer das perfekte Bild gewinnt stört mich nicht. Es eist doch schön, dass es diesen "Wettbewerb" hier noch gibt.
Många hälsningar!

Sönke

Ingen kann allt, men alla kan något
Benutzeravatar
alter-schwede!
 
Beiträge: 288
Bilder: 25
Registriert: Montag 23. August 2010, 18:37
Wohnort: Dithmarschen

Re: Wettbewerb

Beitragvon Herr Jeh » Mittwoch 27. März 2019, 22:47

eurythmister hat geschrieben:Nicht immer gewinnen bei unseren Monatswahlen die qualitativ besten Bilder,


Ja. Ne danke...ich hab verstanden... :cry:

Ich für meinen Teil versuche ja auch immer technische Kommentare zu Bildern ab zu geben.
Etwa zum Schnitt, der Aufteilung etc..
Letztlich sehe ich aber gerade den Wettbewerb unter der Prämisse: Es soll Spaß machen und man trifft Entscheidungen auch mal aus dem Bauch heraus.

Würde ich das diesmalige Siegerbild bewerten sollen, würden mir vor allem die Purple Fringes auffallen. Ich war übrigens auch erstaunt, dass der Elch so weit vorne lag, hatte ich doch andere Favoriten, nicht aber aus rein technischen Gründen.
Durch die Diskussion habe ich mir aber nochmal Gedanken zum Schnittelch gemacht und finde, dass der - gemessen an meiner Elcherfahrung - sehr gut portraitiert wurde. Und das macht das Bild, abseits der technischen Mängel, zu einem guten Bild:
- der Elch (besser die Elch-Kuh) schaut direkt ins Objektiv, also ein volles Portrait; das ist eher selten
- als Fluchttier - und jeder der Elche schon aus der Nähe (Abstand waren ca. 25m) gesehen hat - sind die Elche meist über alle Berge, bevor man die Kamera in der Hand hat; bezieht man das mit ein, ist es doch ein annehmbares Resultat
- zuletzt ist es eben ein Naturdokument, bei dem nichts gestellt wurde und entsprechend sollte man das Bild auch einordnen

Ich rede mir das Bild jetzt nicht gut. Aber ich muss zugeben, dass ich es dann so schlecht auch nicht finde, dass man komplett verwundert sein muss, dass es mehr als 0 Punkte bekommen hat.

In dem Sinn halte ich es mit deiner Signatur Jörg...leben und leben lassen ;)
Grüße
Markus
Herr Jeh
 
Beiträge: 207
Bilder: 90
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 23:10

Re: Wettbewerb

Beitragvon eurythmister » Mittwoch 27. März 2019, 23:08

Nee Markus, hast Du nicht richtig verstanden. Für mich war das nur ein allgemeines Statement und bezog sich gar nicht auf Deinen Elch. Deinen Elch finde ich nämlich nach wie vor gut!
Ich hab nur beschrieben, wie es halt ist und das find ich auch gut so. Genau so soll es nämlich sein.
Många hälsningar
Heyden
Benutzeravatar
eurythmister
Administrator
 
Beiträge: 1065
Bilder: 374
Registriert: Montag 9. August 2010, 08:35
Wohnort: Edemissen

Re: Wettbewerb

Beitragvon Herr Jeh » Mittwoch 27. März 2019, 23:14

Ach HerrJeh :?

Da hätte ich wohl noch einen Ironie-Smiley dazu packen sollen. tut mir leid. Ich hatte dich schon richtig verstanden,
wollte die Vorlage aber nutzen 8-)

Alles gut :)
Grüße
Markus
Herr Jeh
 
Beiträge: 207
Bilder: 90
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 23:10

Re: Wettbewerb

Beitragvon bjlghs » Dienstag 9. April 2019, 14:46

ist schon erstaunlich, wie sehr eine kurze Bemerkung (oder zwei, wenn man Bewertung und Bild trennt) Reaktionen zeitigen kann. Und die Reflektionen auf Thema Wettbewerb, Bilder an sich und das eigene Ich sind wirklich spannende Lektüre. Da hat sich die kurze Randnotiz gelohnt - lg
Leben und leben lassen
Liebe Grüsse Jörg
Benutzeravatar
bjlghs
 
Beiträge: 41
Bilder: 353
Registriert: Dienstag 9. November 2010, 13:47


Zurück zu Bild des Monats

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron