Rally Monte Kaputt

Moderator: Rüdiger Fecht

Rally Monte Kaputt

Beitragvon eurythmister » Samstag 11. Februar 2012, 19:35

Tja, was soll ich sagen?

Zur Zeit ist ganz Schweden aus dem Häuschen, weil, es findet ja die Rally Sweden statt.
Und ich bin zur gleichen Zeit in Värmland. Da kann ich doch nicht "nein" sagen.

Für alle die mehr wissen wollen:
http://www.rallysweden.com/

Heute morgen noch war ich fröhlich und guter Dinge und freute mich auf Colin´s Crest.
Um kurz vor 12 machte ich mich auf den Weg in der Hoffnung, noch so rechtzeitig anzukommen,
dass ich mich noch bequem nach Colin´s Crest durchschlagen konnte.

Kurz hinter Sörby passierte es dann. Man stelle sich eine relativ enge Staße vor,
die richtig schön mit Eis bedeckt war. Da kamen mir zwei Polizeifahrzeuge entgegen.
Da ich nix getrunken und sonst auch ein gutes Gewissen hatte, war mir das eigentlich
egal. Jedenfalls so lange, bis das zweite Polizeifahrzeug mit dem Heck ausbrach und
sich querstellte und mir damit heftig in den Weg geriet. Rumms! Wir schlossen innigliche
Bekanntschaft. Ich vorne links, er hinten links. Die plötzliche Sorge, auch noch im
Straßengraben zu landen erwies sich zum Glück als unbegründet. Ich blieb auf der Straße!

James Cook.jpg


Nette Leute diese schwedischen Polizisten, sie waren sehr besorgt und gaben auch sofort
ihre Schuld zu. Obwohl sie mich trotzdem ins Röhrchen bliesen liesen (ein Schelm,
wer böses dabei denkt). Aber nachdem das Gerät 0,0 Promille anzeigte, war auch dieses
Problem beseitigt.

Polis.jpg


Nicht, dass ich gerne neue Leute kennen lernen würde, schade ist es nur um mein
Rally Sweden Ticket und dass ich mir Colin´s Crest nicht angucken konnte.
Natürlich tut es mir auch Leid um mein geliebtes Womo. Mal sehen, wie es damit weitergeht.

James Cook-2.jpg


Was ich im Augenblick natürlich auch nicht weiß, ist, komme ich rechtzeitig wieder nach Hause?
Es gäbe da einige wichtige Termine, die sich möglicher Weise nicht verschieben lassen.
ADAC, Versicherung usw. habe ich schon angerufen. Ich werde wohl auch alles kriegen, was
ich brauche, hoffentlich rechtzeitig.
Am Montag geht jedenfalls meine Fähre von Göteburg aus. Mal sehen, ob ich die wohl erwische.
Vielleicht schleppt mich ja einer ab?

Gruß Heyden
Benutzeravatar
eurythmister
Administrator
 
Beiträge: 1056
Bilder: 363
Registriert: Montag 9. August 2010, 08:35
Wohnort: Edemissen

Re: Rally Monte Kaputt

Beitragvon andrecki » Sonntag 12. Februar 2012, 22:17

Ach Du Sch..... :shock:

So was wünscht man sich nicht. Ich hab schon gelesen von deinen Schwierigkeiten mit dem A....Zeh.
Ein Bekannter hat mal dort gearbeitet und hat uns Tipps gegeben. Nie sagen von der Strasse gerutscht...immer sagen Unfall.
Bei Dir war es ja total anders. Orrrrrrrrrrr.

Ich weiß, das hilft Dir jetzt auch nicht.

Ich wünsche dir eine gute Heimreise.
Gruß !
Andrea
Benutzeravatar
andrecki
 
Beiträge: 251
Bilder: 175
Registriert: Samstag 22. Oktober 2011, 21:50
Wohnort: In der Nähe von Magdeburg

Re: Rally Monte Kaputt

Beitragvon GerdM » Dienstag 14. Februar 2012, 12:54

Mein vollstes MItgefühl hast Du!

Hauptsache Dir selbst ist nichts passiert, aber ich würde auch der verpassten Gelegenheit mit Colin´s Crest intensiv nachtrauern. In die Situation kann ich mich gut hineinversetzen - hatte ich doch vor zwei Jahren bei Karlshamn durch einen Wildunfall einen Totalschaden. Auch da musste ich in morgendlicher Frühe um 8.30 Uhr in das Röhrchen der netten Polizisten pusten (mit dem gleichen Ergebnis wie bei Dir).

Ich hoffe, dass alles mit der Rückfahrt und dem WOMO pünktlich klappt.

Alles Gute


Gerd
Benutzeravatar
GerdM
Moderator
 
Beiträge: 155
Bilder: 333
Registriert: Dienstag 31. August 2010, 08:07
Wohnort: 26209 Hatten

Re: Rally Monte Kaputt

Beitragvon eurythmister » Dienstag 14. Februar 2012, 19:54

Hallo Zusammen,

ich bin wieder zu Hause. Rechtzeitig!
Von Torsby bis vor die Haustür 26 Stunden.
Das geht doch eigentlich!
Många hälsningar
Heyden
Benutzeravatar
eurythmister
Administrator
 
Beiträge: 1056
Bilder: 363
Registriert: Montag 9. August 2010, 08:35
Wohnort: Edemissen

Re: Rally Monte Kaputt

Beitragvon alter-schwede! » Mittwoch 15. Februar 2012, 18:35

Hallo Heyden,
schön, dass Du gesund wieder zu Hause bist.
Schade, dass Peter Dir in Schweden nicht weiter helfen konnte.
Många hälsningar!

Sönke

Ingen kann allt, men alla kan något
Benutzeravatar
alter-schwede!
 
Beiträge: 286
Bilder: 25
Registriert: Montag 23. August 2010, 18:37
Wohnort: Dithmarschen

Re: Rally Monte Kaputt

Beitragvon Südschwede » Donnerstag 16. Februar 2012, 21:15

Mensch Heyden, das tut mir ja leid mit den verpaßten Gelegenheiten! Doch wichtig ist, dir ist nichts passiert.
Bei unserem Elchunfall vor ein paar Jahren kam die Polizei nicht mal, weil kein Personenschaden war. Wir mußten allerdings mit einem Leihwagen nach Hause fahren und haben unser Auto nie wieder gesehen. Danach haben wir uns einen Volvo gekauft - wir waren der Meinung, er hält mehr aus und knautscht nicht so schnell zusammen. Glücklicherweise hält er wohl auch die Elche fern!!

Bärbel
Südschwede
 
Beiträge: 151
Bilder: 437
Registriert: Montag 30. August 2010, 20:39
Wohnort: Barth

Re: Rally Monte Kaputt

Beitragvon Rüdiger Fecht » Sonntag 19. Februar 2012, 14:21

@ Heyden,

was macht dein armer Benz? Hast du ihn schon wieder? Oder steht er noch in Schweden rum?


Gruß, Rüdiger
Benutzeravatar
Rüdiger Fecht
Moderator
 
Beiträge: 242
Bilder: 261
Registriert: Dienstag 7. September 2010, 19:25
Wohnort: Erkenbrechtsweiler

Re: Rally Monte Kaputt

Beitragvon alter-schwede! » Montag 20. Februar 2012, 19:55

Rüdiger Fecht hat geschrieben:@ Heyden,

was macht dein armer Benz? Hast du ihn schon wieder? Oder steht er noch in Schweden rum?


Gruß, Rüdiger

Würde mich auch interessieren.
Många hälsningar!

Sönke

Ingen kann allt, men alla kan något
Benutzeravatar
alter-schwede!
 
Beiträge: 286
Bilder: 25
Registriert: Montag 23. August 2010, 18:37
Wohnort: Dithmarschen

Re: Rally Monte Kaputt

Beitragvon eurythmister » Montag 20. Februar 2012, 20:23

Was mein armer Benz macht, weiß ich leider nicht. Als ich am Freitag bei unserer Werkstatt vorbeifuhr, war er jedenfalls noch nicht da. Vielleicht steht er noch in Ekshärad. Sönke kann ja mal nachschauen, sollte er zufällig dort vorbeikommen.

Ich werde Euch jedenfalls weiter berichten.
Många hälsningar
Heyden
Benutzeravatar
eurythmister
Administrator
 
Beiträge: 1056
Bilder: 363
Registriert: Montag 9. August 2010, 08:35
Wohnort: Edemissen

Re: Rally Monte Kaputt

Beitragvon alter-schwede! » Dienstag 21. Februar 2012, 20:34

eurythmister hat geschrieben: Sönke kann ja mal nachschauen, sollte er zufällig dort vorbeikommen.

Das kann ich gerne machen wenn ich zu Peter Jäckel fahre.
Många hälsningar!

Sönke

Ingen kann allt, men alla kan något
Benutzeravatar
alter-schwede!
 
Beiträge: 286
Bilder: 25
Registriert: Montag 23. August 2010, 18:37
Wohnort: Dithmarschen

Nächste

Zurück zu Unterwegs mit Auto - Motorrad - WoMo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron