Weiter Trockenheit in Schweden

Weiter Trockenheit in Schweden

Beitragvon RoterBaron » Dienstag 10. Juli 2018, 07:45

Schweden - Umwelt/Forstwirtschaft
Auf Grund der extremen Trockenheit in Schweden müssen nun mindestens eine Million Jungbäume weggeworfen werden, da es in großen Teilen Schwedens unmöglich ist die Bäumchen, wie vorgesehen, im Frühling oder frühen Sommer zu pflanzen, da die dafür nötige Bewässerung nicht gewährleistet ist. Der Schaden der Baumschulen wird voraussichtlich vier Millionen Kronen überschreiten und zudem einen Rückschlag für die schwedische Forstwirtschaft bedeuten. Bäume, die nicht in der kommenden Woche gepflanzt werden, können sich bis zum Einbruch des Winters nicht entsprechend stärken um überleben zu können.

Schweden - Umwelt/Gesellschaft
Die bereits sehr lang anhaltende Trockenheit in Schweden führte dazu, dass bereits über 100.000 Personen aus Skåne (Schonen), die einen eigenen Brunnen zur Wasserversorgung haben, nun ohne eigenes Wasser auskommen müssen und nach Notlösungen zu suchen haben. Allerdings warnen die Ämter mittlerweile auch davon weitere tausende von Brunnen in Skåne zu benutzen, da der Wasserstand so niedrig ist, dass die Brunnen nicht mehr in der Lage sind qualitativ gutes Wasser zu bieten. Im Zweifelsfalle werden Haushalte mit eigenem Brunnen dazu aufgerufen ihr Wasser testen zu lassen.


Schweden - Landwirtschaft
Die schwedische Landwirtschaft gerät wegen der anhaltenden Trockenheit in eine immer größere Krise, da die Landwirte nicht mehr genügend Nahrung für die Tiere haben und nun bereits das für den kommenden Winter gelagerte Futter verbrauchen. Der Import von Futter aus anderen Ländern kann kaum als Hilfe gesehen werden, da dies Kosten verursacht, die nur wenige Landwirte tragen können. Die Banken des Landes weisen nun auch die Regierung darauf hin, dass die finanzielle Lage der Landwirtschaft bedenklich wird und Konkurse, ohne bedeutende Unterstützung durch die Regierung, nicht mehr zu vermeiden sind. Parallel hierzu schlagen die Grünen vor die Eigenversorgung Schwedens voranzutreiben

Quelle:http://schweden-nachrichten.blogspot.com/

https://www.svt.se/vader/grundvattennivaerna-fortsatt-laga
Viele Grüße
EKS
Benutzeravatar
RoterBaron
 
Beiträge: 363
Bilder: 277
Registriert: Samstag 4. September 2010, 15:13
Wohnort: Wolfenbüttel

Re: Weiter Trockenheit in Schweden

Beitragvon RoterBaron » Donnerstag 12. Juli 2018, 06:30

Schweden - Recht/Gesellschaft
Während der größten Grillsaison Schwedens haben zahlreiche Regionen und Städte Schwedens jedes offene Feuer im Freien verboten, also auch das Grillen, Lagerfeuer und jede andere Art von anderem Feuer. Auf Grund der extremen Trockenheit reicht mittlerweile in weiten Teilen Schwedens ein einziger Funke um einen Großbrand auszulösen. Von diesem Verbot betroffen sind auch sogenannte Einmalgrills, was sogar dazu führte, dass mehrere große Einkaufsketten den Verkauf dieser Grills nun vollkommen einstellten. Die Romantik der Touristen muss dieses Jahr ohne Lagerfeuer auskommen.
Viele Grüße
EKS
Benutzeravatar
RoterBaron
 
Beiträge: 363
Bilder: 277
Registriert: Samstag 4. September 2010, 15:13
Wohnort: Wolfenbüttel

Re: Weiter Trockenheit in Schweden

Beitragvon RoterBaron » Donnerstag 12. Juli 2018, 06:32

Schweden - Umwelt
Die Elchpopulation Schwedens kann sich auf Grund der extremen Trockenheit und Hitze in Schweden dieses Jahr stark reduzieren, da Elche, im Gegensatz zu vielen anderen Tieren, nicht schwitzen können, also bei einer Temperatur von über 16 Grad nach Schatten suchen müssen. Zum anderen leben Elche von Pflanzen, die durch die Trockenheit immer seltener werden. An Stelle von proteinreicher Nahrung müssen die Tiere nun zu Nahrung auf Fieberbasis greifen, was wiederum dazu führt, dass Jungtiere nicht genügend nahrungsreiche Milch erhalten, im kommenden Winter also weniger widerstandsfähig sein werden als Jungelche der vergangenen Jahre.
Viele Grüße
EKS
Benutzeravatar
RoterBaron
 
Beiträge: 363
Bilder: 277
Registriert: Samstag 4. September 2010, 15:13
Wohnort: Wolfenbüttel


Zurück zu Nachrichten & Aktuelles aus dem Norden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron